Was bedeutet Swapfiets & Swapping

Swapfiets setzt sich aus dem englischen Wort "swap" und dem niederländischen Wort für Fahrrad, "fiets", zusammen. Das Konzept ist denkbar einfach. Für eine feste monatliche Gebühr erhältst du ein luxuriöses Swapfiets-Fahrrad mit Doppelschloss und dem kultigen blauen Vorderreifen.

Wenn deinem Swapfiets etwas zustößt, kannst du dich mit uns in Verbindung setzen und wir reparieren dein Swapfiets innerhalb von 48 Stunden kostenlos, wann und wo du willst. Wenn wir das Problem nicht innerhalb von 10 Minuten beheben können, bekommst du von uns ein anderes funktionierendes Swapfiets. So kannst du immer sicher sein, dass du in kürzester Zeit wieder auf der Straße bist.

Mehr Fragen über uns? Hier findest du die häufigsten Fragen mit Antworten.

Was ist der Unterschied zwischen einem Swapfiets-Bike und einem sogenannten Leasing-Bike?

Im Vergleich zu komplizierten und teuren Leasing-Verträgen werden bei Swapfiets weder Zinsen noch Abnutzung berechnet. Außerdem kann unser Abonnement monatlich gekündigt werden und unsere Preisgestaltung ist immer transparent.

Was bedeutet Swap?

Wenn dein Swapfiets kaputt ist, kommen wir vorbei und tauschen es gegen ein anderes, funktionierendes aus. Kleine Reparaturen können vor Ort durchgeführt werden. Ehe du dich versiehst, bist du wieder auf der Straße.

Ein Swap kann auch bedeuten:

  • Fahrradwechsel, neues Modell
  • Ein anderes Fahrrad bekommen, nachdem dein Fahrrad weg ist
  • Einen neuen Schlüssel bekommen

Was kostet ein Swap?

Ein Swap ist in unserem Service inbegriffen und kommt ohne zusätzliche Kosten. Dies gilt sowohl für einen Termin in der Filiale als auch bei dir vor Ort. Bestimmte Schäden am Fahrrad (z. B. Vandalismus) sind jedoch nicht durch den Service abgedeckt und können extra berechnet werden. Unsere möglichen Zusatzkosten findest du hier.

Was ist der Unterschied zwischen einem regulären Abonnement und einem Abonnement für Heavy User?

Ein reguläres Abonnement ist nur für die nicht-kommerzielle Nutzung gedacht. Außerdem dürfen Mitglieder, die ein reguläres Abonnement haben, nur bis zu 1.000 km pro Monat fahren.

Ein Heavy-Abonnement hingegen kann sowohl für nicht-kommerzielle als auch für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Die Mitglieder haben keine maximale Kilometerleistung für ihr Abonnement.

Was ist der Unterschied zwischen Swapfiets und Gemeinschaftsfahrrädern?

Bei Swapfiets gehört das Swapfiets-Fahrrad ganz dir. Du bekommst deinen eigenen Schlüssel und musst es nicht mit anderen teilen.

Kann ich das Fahrrad kaufen, anstatt ein Abonnement abzuschließen?

Nein, es tut uns leid! Unsere einzigartigen Swapfiets können nur abonniert werden.

Wurde deine Frage beantwortet?

Das tut uns leid! Wie können wir diesen Artikel verbessern?